Nanak Niwas

Das Yogazentrum Nanak Niwas ist eines der ältesten Yogazentren in Hamburg. Seit 1979 wird bei uns Kundalini Yoga unterrichtet, werden Frauen in ihrer Schwangerschaft und in ihrer Rückbildung mit Yoga begleitet.

Gleichzeitig ist das Nanak Niwas das Vereinszentrum des 3HO Deutschland e.V., in dem regelmäßig Veranstaltungen stattfinden.

Yogi Bhajan – Yogi, spiritueller Lehrer und Friedensstifter.

Yogi Bhajan wurde am 26. August 1929 in Indien geboren. Er ist der Lehrer, der Kundalini Yoga im Westen bekannt gemacht hat. Mit 16 Jahren ernannte sein Lehrer Sant Hazara Singh ihn zum Meister des Kundalini Yoga. Yogi Bhajan lernte bei vielen spirituellen Lehrern in verschiedenen Ashrams in Indien und im Himalaya. Er absolvierte daneben ein wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Universität des Panjab.


Yogi, Familienvater und Beamter

Nach dem Diplom gründete er eine Familie. Mit seiner Frau Bibiji Inderjit Kaur bekam er drei Kinder. Er kannte die Herausforderungen des Familienlebens aus eigener Erfahrung. Er begann eine erfolgreiche Laufbahn im indischen Staatsdienst und erweiterte gleichzeitig seinen Erfahrungshorizont als Yogi.


Kundalini Yoga in Hamburg

1968 wurde er nach Kanada eingeladen, um an der Universität von Toronto Yoga zu lehren. Von dort aus führte sein Weg nach Los Angeles. Schon bald unterrichtete er regelmäßig Kundalini Yoga und gründete den 3HO Yogaverband. Das Ehepaar Tarn Taran Singh und Tarn Taran Kaur Khalsa war so inspiriert von den Lehren des Kundalini Yoga, dass sie über Amsterdam nach Hamburg zogen, um hier ein Kundalini Yoga Zentrum zu eröffnen. Sie machten einen Ashram auf und nahmen das Yogazentrum Nanak Niwas in Betrieb. Das Nanak Niwas beherbergte in den Anfangsjahren (und seit einigen Jahren wieder) die Hauptgeschäftsstelle des Yogaverbandes 3HO e.V. und die Arbeitsgruppe für Natürliche Geburt.


YOGI BHAJAN IM NANAK NIWAS

Yogi Bhajan besuchte regelmäßig die Hansestadt. Meistens wohnte er dann im Ashram in der Isestraße. Jedes Mal lud er die Yogalehrer/innen aus dem Nanak Niwas ein, um mit ihnen zu sprechen und sie zu unterrichten. Er gab essenzielles yogisches und ayurvedisches Wissen rund um die Themen Yoga, Frauen, Männer, Kinder, Elternschaft und Spiritualität an uns weiter.

Yogi Bhajan verstarb nach einem bewegten und erfüllten Leben am 6. Oktober 2004 in Neu Mexiko. Wir sind dankbar, dass er Zeit seines Lebens beständig nach Hamburg kam, um uns zu inspirieren und zu unterrichten.


If you are happy, happiness will come to you because happiness wants to go where happiness is.
— Yogi Bhajan

Yogazentrum Nanak Niwas
Yogazentrum für Kundalini Yoga und Yoga rund um die Geburt in 3HO e.V.
Kontakt und Impressum